• Es gibt viele Möglichkeiten, Kontakt herzustellen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie haben Fragen zu der Beantragung einer Mutter- oder Vater-Kind-Kur oder möchten Antragsunterlagen bestellen?

Dann steht Ihnen das Beratungsteam der Kur + Reha GmbH gern per E-Mail  oder telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 19:00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 - 223 23 73 zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Maßnahmen und Kliniken der Kur + Reha GmbH finden Sie auch auf unserer Website www.kur.org

Sie haben Fragen zum Aufenthalt oder der Anreise in der Rehaklinik Waldfrieden für Mutter-Kind?

Dann nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular:

Kontakt


  • Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Ihre Angaben aus dem Kontaktformular, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Der direkte Draht in die Klinik

Rehaklinik Waldfrieden
Werderstraße 36
15377 Buckow

Telefon 03 34 33/65-0
Telefax 03 34 33/6 52 13
klinik.waldfrieden(at)kur.org

IK-Nr.: 511 201 005

Mutter-Kind-Kuren sind Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen (Versorgungsvertrag nach §111a SGB V) und abrechnungsfähig gegenüber den Beihilfestellen und privaten Krankenkassen.

Unser Beratungsteam hilft Ihnen bei Fragen rund um die Beantragung einer Mutter-Kind-Kur weiter und übernimmt die Antragstellung bei der gesetzlichen Krankenkasse für Sie.

Rufen Sie uns kostenfrei und unverbindlich an und lassen sich beraten!
Telefon: 0800 2 23 23 73!


Wir freuen uns über Briefe - und unsere Patienten tun es auch.

Wenn Sie an Familienangehörige oder Freunde einen Brief oder eine Postkarte schreiben wollen, reicht der vollständige Personenname als Zusatz zur hier angegebenen Adresse. Die zusätzliche Bezeichnung des Hauses ist für die zuverlässige Verteilung der Post nicht nötig.

Vergessen Sie bitte nicht Ihren Absender anzugeben, falls der Empfänger bei Eingang der Post die Rehaklinik Waldfrieden bereits verlassen hat.