Muttertag in der Rehaklinik Waldfrieden

Unter dem diesjährigen Motto „Auch Alltagsengel brauchen neuen Schwung“

„Ein rotes Herz aus Buntpapier - und tausend Küsse schenk ich Dir…“. Über 100 Kinder überraschten traditionsgemäß ihre Mütter in der Rehaklinik für Mutter und Kind „Waldfrieden“ in Buckow. Pünktlich zum 12. Mai 2019 waren viele rote Herzen gebastelt und wurden mit Bildern, kleinen Geschenken den Mamas überreicht, welche auf der sonnigen Terrasse Kaffee und ein liebevolles Kuchenbuffet geniessen durften. „Danke Mama“ riefen die Kinder, als sie die vielen Luftballons steigen lassen konnten und dann den Nachmittag gemeinsam mit ihren Müttern bei Kuchen und Getränken ausklingen ließen.

Mütter, ihre Kinder und unsere MitarbeiterInnen unterstützen die diesjährige Muttertagssammlung des Müttergenesungswerks. „Unsere Aktion  - Auch Alltagsengel brauchen neuen Schwung soll aufmerksam machen, dass Mütter gerade auch in der heutigen Zeit unsere Hilfe brauchen. Die Dauerbelastung von Müttern kann krank machen und wir helfen ihnen, wieder gesund zu werden“, sagt Klinikleiter Heiko Horst-Müchler. „Wir wollen damit zeigen, wie wichtig unsere Arbeit im Verbund des Müttergenesungswerks für die Gesundheit von Müttern gerade heute wieder ist und bitten auch um Spenden, denn sie verhelfen Müttern zu neuem Schwung.“